Skip to main content

Intermittent Fasting – Fettabbau und Alterungs-Killer

Intermittent Fasting

Intermittent Fasting

Das Training zu Hause und ein optimales Abnehmen mit Intermittent Fasting – Intermittent Fasting heißt so viel wie „unterbrochenes Fasten“ und bedeutet, dass unser Tag in Phasen aufgeteilt wird, in denen wir essen und wieder nicht essen. Klingt erstmal ganz normal aber das Besondere dabei ist, dass die meiste Zeit des Tages gar nichts gegessen wird. Innerhalb eines kleinen Zeitfensters wird dann die gesamte Energie aufgenommen und anschließend weiter gefastet. Grundsätzlich ist diese Ernährungsmethode besonders für die Leute geeignet, die viel unterwegs sind, keine Lust haben drei Tupperboxen mit sich herumzuschleppen und trotzdem großen Wert auf eine optimale Ernährung legen.

Verschiedene Fastenmöglichkeiten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu Fasten. Sei es die Warrior Diet (20 Std. Fasten/ 4 Std. Essen), die Eat-Stop-Eat Diät (24 Std. Fasten, 2x die Woche) oder die Leangains Diät (16 Std. Fasten/ 8 Std. Essen). Letztere gilt als Favorit unter den Fitnessbegeisterten und ist deshalb Hauptdarsteller dieses Berichts.

Die Leangains Diät – 16 Stunden Fasten, 8 Stunden Essen

Bei der Leangains Diät liegt der Fokus auf einer optimalen Pre- und Post-Workout Ernährung. Einfacher Grund dafür ist, dass dem Körper vor dem Training kurzkettige Kohlenhydrate als Energiebooster dienen können. Nach dem Training kann der Körper außerdem Nährstoffe optimal verwerten, was einen weiteren Vorteil bringt (Anaboles Fenster).

Optimaler Fettabbau durch Intermittent Fasting

Intermittent Fasting

Intermittent Fasting

Jedes Mal wenn Sie Ihrem Körper Kohlenhydrate zuführen, steigt Ihr Blutzuckerspiegel an. Daraufhin wird Insulin ausgeschüttet, um den Blutzuckerspiegel wieder auf ein normales Niveau zu bringen. Der Körper kann aber erst Fett abbauen, wenn der Blutzuckerspiegel nicht mehr ansteigt und somit kein Insulin ausgeschüttet wird. Insulin hindert den Körper praktisch daran, Energie aus seinen eigenen Reserven zu nehmen, weil Insulin dem Körper signalisiert dass gerade Energie augenommen wurde. Und hier greift der große Vorteil des Intermittent Fasting. Dadurch dass man über Stunden nichts isst und kein Insulin ausgeschüttet wird, greift der Körper auf seine eigenen Reserven zurück und baut gezielt Fett ab!

Die Reduzierung von oxidativem Stress

Studien zu Intermittent Fasting und anderen Ernährungsformen gibt es schon seit mehreren Jahrzehnten. Jedoch werden diese immer genauer und können mit immer neueren Mitteln die Auswirkungen von unterbrochenem Fasten auf unseren Körper feststellen. Die wohl größte und wichtigste Erkenntnis hierbei ist, dass durch Intermittent Fasting oxidativer Stress reduziert wird.

Was ist oxidativer Stress? Durch allgemein negative Faktoren wie Rauchen, Sonnenlicht, Medikamente, Umwelteinflüsse, Stress im Allgemeinen etc. gerät unser Zellstoffwechsel außer Kontrolle. Dadurch können Krankheiten entstehen und der Körper zerstört sich sozusagen selbst.
Intermittent Fasting

Intermittent Fasting

Durch gesunde Ernährung, Stressabbau, körperliche Fitness und viele weitere Faktoren, die wir als gesund und entspannend empfinden, können eben diese Stoffe wieder abgebaut werden, die den Körper auf lange Sicht beschädigen – und genau hier kommt wiederum Intermittent Fasting ins Spiel.
Durch den temporären Verzicht auf Nährstoffe werden weniger freie Radikale produziert, da weniger Energie aufgenommen wird. Gleichzeitig „säubert“ der Körper sich sozusagen selbst und schüttet Antioxidantien aus, wodurch die freien Radikale kompensiert werden.
Allgemein ist sicherlich allen bekannt, dass wir unseren Körper durch unsere Ernährung in gewissem Maße steuern und gesund erhalten können. Durch Intermittent Fasting jedoch, tun wir unserem Körper neue Möglichkeiten auf und können ihn längst möglich vor Krankheiten wie Herz-Kreislauf Erkrankungen, Arteriosklerose, Alzheimer und vielen weiteren schützen.

Wichtige Regeln beim Intermittent Fasting

  • Beim unterbrochenen Fasten ist es vor allem wichtig, die verschiedenen Zeitfenster in denen man isst bzw. fastet, einzuhalten. In den Fastenphasen wird GAR NICHTS gegessen – das bedeutet, dass keinerlei Snacks oder ähnliches verzehrt werden dürfen.
  • Flüssigkeiten jeder Art sind okay, solange sie keinen Zucker oder Nährstoffe in anderen Formen besitzen.
  • Die Fastenphasen dauern in der Regel zwischen 16-24 Stunden, um überhaupt einen positiven Effekt für den Körper erzielen zu können.
  • Während den Essensphasen darf alles gegessen und getrunken werden – wer sich allerdings zusätzlich in der Diät oder im Muskelaufbau befindet, sollte natürlich seinen Ernährungsplan im Auge behalten.

Weitere Vorteile

  • Sie müssen nicht an die nächste Mahlzeit denken oder daran wo Sie diese herbekommen
  • Die lästige Makronährstoffverteilung beschränkt sich auf 1-2 Mahlzeiten
  • Sie bauen Muskeln auf, ohne Fett anzusetzen
  • Sie können sich besser konzentrieren, da der Magen während der Arbeit kein Essen verdauen muss

Fazit

Eine Diät macht man nicht innerhalb von einem Tag oder einer Woche. Genauso wenig ist Muskelaufbau innerhalb von einem Monat abgeschlossen. Gleichermaßen birgt jede Trainings- und Ernährungsform ihre eigenen Vor- und Nachteile. Ob Sie letztendlich damit zufrieden sind und sich vorstellen können das Ganze über Wochen und Monate durchzuziehen, müssen Sie für sich selbst entscheiden. Wie so oft im Leben gilt auch hier: Probieren geht über Studieren, insbesondere beim Intermittent Fasting!

Fitbit Personenwaage Wifi Aria

Fitbit FB201W Personenwaage Wifi Aria weiss -

Fitbit Personenwaage Wifi Aria

Lassen Sie sich doch von einer WLAN Waage von Fitbit beim Abnehmen unterstützen und motivieren!

Die Waage von Fitbit  kann das Gewicht, den Körperfettanteil und den Body-Mass-Index (BMI) messen. Die Daten werden per WLAN auf Fitbit.com übertragen. Sie gehen dann in die Fitbit App auf Android oder Apples iOS. Man spart sich also die Messwerte manuell einzugeben. Die Auswertungen erfolgen in Form von schönen Diagrammen und Abbildungen.

Die Fitbit Waage kann bis zu acht Personen speichern. Das maximale Gewicht darf 158 kg nicht überschreiten. Jede Person kann sich Ziele setzten, diese per App verfolgen und sich durch die App motivieren lassen. Die Fitbit Personenwaage ist also ein nettes Gadget für das Körpertraining. Natürlich ist sie kein Must Have. Schließlich kann man sein Gewicht und die anderen Werte auch manuell tracken, vorausgesetzt man hat eine Waage, die alle diese Werte auch misst.

Fitbit FB201B Personenwaage Wifi Aria schwarz

89,99 € 129,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon*
Fitbit FB201W Personenwaage Wifi Aria weiss

89,99 € 129,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon*

Ähnliche Beiträge