Skip to main content

Fitnessbekleidung

Die Kleidung für die Fitnessgeräte für Zuhause

Fitnesskleidung für das Training Zuhause

Fitnesskleidung für das Training Zuhause

Wer zuhause trainieren will, der benötigt die richtige Ausstattung dazu. Doch bevor man sich Gedanken darüber macht, welche Sportgeräte für Zuhause man nutzen will, benötigt man zunächst die richtige Fitnesskleidung. Diese muss immer an die Situation angepasst sein und eine Reihe verschiedener Anforderungen erfüllen. Diese sind teilweise, je nach Kleidungsstück, sehr unterschiedlich.

Grundsätzliches zu Sportbekleidung

Ganz gleich, um welches Kleidungsstück es sich handelt, müssen drei Dinge erfüllt werden, damit es sich für das Training eignet. Einerseits muss es genügend Bewegungsspielraum lassen und andererseits bestimmte Körperteile ausreichend stützen. Mode und Schutz vor der Witterung sind zuhause weniger wichtig. Dafür sollte die Kleidung funktional sein, das heißt, für den Sport und das Schwitzen ausgelegt.

Funktionale Fitnesskleidung ist Hochtechnologie-Kleidung. Sie bekommen ein Stück, welches speziell für den Sport entwickelt wurde. Mit funktioneller Sportbekleidung kann besser und ausdauernder trainiert werden, was letztendlich zu mehr Leistungsfähigkeit führt.

Sie ist etwas teurer als normale Freizeitkleidung, die aus klassischen Stoffen besteht. Aber der Kauf lohnt sich, dann sie wird in vielen Stunden Training ein unauffälliger, langjähriger Begleiter sein, der sich um hier Wohl direkt auf der Haut kümmert.

Sportanzug Fitnessschuhe Sport T-Shirts Sportunterwäsche Fitnesshandschuhe Damen Fitnesshandschuhe Herren

Wichtige Kriterien für Sportkleidung auf einem Blick

  • Lose Passform, gut sitzend, aber nicht zu eng
  • Guter Tragekomfort, anschmiegsam, weich
  • Gute Hautverträglichkeit,
  • Anti-allergisch
  • Leicht
  • Feuchtigkeitsregulierend, klimaregulierend: Schweiß muss vom Körper weg transportiert werden
  • Vermeidung peinlicher Schweißflecke
  • Antibakterielle Materialien
  • Geruchsbildung vermeiden
  • Schnell trocknend
  • Flachnähte für geringe Reibung
  • Flache Optik
  • Blickdicht, da wo es wichtig ist
  • Mesheinsätze (Netzstoff) für eine bessere Atmungsaktivität
  • Kein Ausleiern, formstabil, kein Einlaufen beim Waschen
  • Fusselfrei
  • Farbecht
  • Schadstofffrei
  • Kein statisches Aufladen
  • Geeignet für die Wäsche in der Waschmaschine, mindestens bei 40° Grad, besser mehr
  • Bioactiv behandelt
  • Bügelfrei
  • Langlebig

Bestseller Fitnessbekleidung

Die Bestseller für Herren und Damen auf einem Blick:

Für Herren

Für Damen

Öko-Tex® Standard 100 – Ein Zeichen für gute Qualität und Schadstofffreiheit

Öko-Tex® Standard 100 zertifiziert – das findet man in vielen Bekleidungsartikeln. Wenn ein Produkt mit diesem Siegel zertifiziert worden ist, so hat das ganze Produkt den strengen Richtlinien der Prüfung standgehalten, also alle Materialien, aus denen es beseht.

Der Öko-Tex® Standard 100 hat weit strengere Anforderungen, als die Gesetzgebung es in ihren Vorschriften vorsieht. Das Institut Hohenstein prüft strenger auf Schadstoffe – auch auf Stoffe, die ansonsten noch zugelassen sind aber schon eher als bedenklich gelten. Beim Kauf der Sportbekleidung sollten Sie auf dieses Siegel achten.

Gute Fitnessbekleidung von hoher Qualität sollte sehr langlebig sein und lange beim Sport Freude machen. Und sie darf natürlich auch außerhalb des Sportes in der Freizeit gern getragen werden.

Sporthosen

Die richtige Fitnessbekleidung für den Sport Zuhause finden

Die richtige Fitnessbekleidung für den Sport Zuhause finden

Ob für Hose für Yoga, Pilates, Zumba oder Fitness – es braucht die perfekte Sporthose.

Auch hier hat man die Wahl zwischen der altbekannten Baumwollkleidung als Fitnessbekleidung oder den modernen Funktionsstoffen.

Baumwollsporthose

Die Baumwollsporthose für das Heimtraining muss ausreichend viel Platz lassen. Ein weit geschnittenes, oftmals einfach Jogginghose genanntes Modell, ist ideal, da es genau die gleichen Anforderungen erfüllt, wie ein T-Shirt.

Jedoch sollte man hier unbedingt auf Eitelkeit, die zuhause ohnehin überflüssig ist, verzichten. Eine schöne Hose, welche das Gesäß betont, mag zwar gut aussehen, jedoch kann bereits bei den Dehnübungen passieren, dass die Nähte nachgeben. Selbst ein etwas zu großes Modell ist ok, wenn es nicht zu lang ist, dass es am Fuß zu tief rutscht. Für alle Geräteübungen sollte die Hose unten zusammengehen, damit der Stoff nicht in den Trainingsgeräten hängen bleibt.

Oft haben die Sporthosen ein weiches und elastisches Band für einen angenehmen Sitz, dieses kann auch noch durch einen Kordelzug verstärkt worden sein.

Wer es doch lieber etwas enger möchte, der greift zu einem Baumwoll-Mischgewebe, aus denen die Yogahosen oder Leggins für die Frauen hergestellt sind.

Funktions-Sporthosen

Ja und ganz eng geht es auch. Wie bei den Shirts kommt dann die neue Funktionskleidung ins Spiel. Sie reguliert die Feuchtigkeit, wie oben beschrieben und führt sie nach außen. Ein Stretchanteil sorgt für einen perfekten Körpersitz und gleichzeitiger Bewegungsfreiheit. Auch hier sind Kompressionshosen möglich, die den Körper und die Muskeln schützen und stabilisieren.

Seitentaschen für kleine Dinge, z.B. ein Taschentuch, können bei beiden Varianten sehr nützlich sein.

 

Wer Schuhe bei Deichmann online kauft, kann auf dieser Webseite einen Gutschein finden.

Suchen Sie jetzt noch Funktionsunterwäsche, Sport BHs oder Trainingssocken, dann schauen Sie auf dieser Seite zur Sportunterwäsche vorbei.

Zur Sportunterwäsche Zu den Sportschuhen

Sport Bekleidung für Mollige

Gerade Menschen, die einige Pfunde mehr auf die Wage bringen, sollte Sport machen. Oft trauen sie sich nicht und finden auch nicht die richtige Sportbekleidung. Das ist aber gar nicht so schwer. Nicht nur schlanke Frauen sollten beim Sport schwarz tragen.

Wer viel und gerne Sport trotz Pfunde machen will, sollte nicht unbedingt auf hellen auffallenden Farben setzen. Weiße Sporthosen sollten tabu sein. Besser auf dunkle, oder gar auf schwarze Sportanzüge zurückgreifen. Möchte man sich nicht unbedingt einen kompletten Sportanzug zu legen, so kann man sich auch eine schwarze Hose und Sportjacke kaufen.

Was man jedoch bei der Anprobe beachten sollte ist, dass die Sachen nicht zu eng sitzen. Man sollte schon etwas Luft im Oberteil und auch in der Hose haben.

XXL Sportbekleidung

Fitnessbekleidung – Die Bestseller in einigen Kategorien

Sie finden nun hier einiges an Fitnessbekleidung für Ihr Training zu Hause.

 

 

Fitness Redaktion

Unsere Fitnessredaktion schreibt auf fitness-fitforlife.de zu allen Themen rund ums Heimtraining. Selbst fitnessbegeistert und seit Jahren regelmäßig im Training sowohl im Fitnesscenter als auch Zuhause, geben wir unser Wissen an alle Home-Gym Fans weiter. Um fundierte Informationen anzubieten, wird zusätzlich umfassend zu den Themen recherchiert, so dass wir zu vielen Fitnessgeräten fürs Home Gym und Trainingsarten Informationen bereitstellen können.

Letzte Artikel von Fitness Redaktion (Alle anzeigen)